FAMI an der TUB_HH

Meine Ausbildung

Erste Eindrücke als ausgelernte FAMI

Ich habe nun vor etwa 6 Wochen meine Ausbildung beendet. Aber wie ist das eigentlich so nach der Ausbildung? Und was habe ich in der vergangenen Zeit als ausgelernte FAMI erlebt?!

Am Anfang habe ich kaum einen Unterschied zu meiner Zeit als Auszubildende gemerkt. Ich komme morgens ins Büro, erledige meine Aufgaben und irgendwann neigt sich der Tag dann dem Feierabend entgegen.. Anders als in der Ausbildung arbeite ich jetzt fest in der Benutzungsabteilung. Dort bin ich dann an der Ausleihe oder an der Information eingeteilt, sorge im Lesesaal für Ordnung und stelle Bücher ein, schreibe Mahnungen,… Auch meine Ansprechpartner haben sich als ausgelernte FAMI geändert. Das ist ziemlich komisch wenn man 3 Jahre lang einen Ansprechpartner hat und dieser sich dann vom einen Tag auf den anderen ändert..

Zur Zeit bin ich oft an der Ausleihe eingeteilt und werde an der Information eingearbeitet. Das neue Semester hat angefangen und die ganzen Ersties melden sich in der Bibliothek an und haben vieeele Fragen🙂

Aber das wichtigste: die Arbeit macht immer noch Spaß🙂

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: